Carola... ist Apothekerin und Mutter von zwei Kindern. In der Vergangenheit hat sie ihre Arbeitsstellen häufiger gewechselt, konnte aber ein ausreichendes Maß an Zufriedenheit nicht finden. Durch das Coaching hat sie erkannt, dass ihre Leidenschaft zum Tanzen und zum Sport in ihrem Leben zu wenig Platz finden.

Mit dieser Erkenntnis geht sie weitere Schritte und lässt sich zur Zumbalehrerin ausbilden und macht eine Weiterbildung zur Ernährungsberaterin. Die finanzielle Sicherheit in der Apotheke gibt sie nicht auf, dort reduziert sie ihre Arbeitsstunden. Mittlerweile ergänzt sie die Arbeit in der Apotheke mit Sportkursen und Ernährungsberatung. Trotz höherem zeitlichen Aufwand für ihre Familie und sich selbst, fühlt sie sich wohl und ist arbeitsglücklich.

Katrin... war früher als Grafikdesignerin in der Werbeagentur ihres Partners tätig. Darüber, dass Kunden ihr ständig in die Entwürfe "reinreden", dass sie täglich viele Stunden am Rechner sitzt und der Termindruck stressen und ärgern sie zunehmend. Heute arbeitet sie aktiv, mit Menschen und kreativ in ihrem eigenen kleinen Atelier. Sie gibt Kreativ-Kurse, stellt eignen Objekte her und verkauft diese in online Shops, auf Messen und in ihrem kleinen Laden. Coaching hat ihr gezeigt, welche Wünsche für ihr Leben und ihre Arbeit sie bislang erfolgreich unterdrückt hat. Diese Wünsche hat sie ohne auf ihre finanzielle Sicherheit zu verzichten, in kleinen und bedachten Schritten in die Umsetzung gebracht. 

Tina ...ist Zahnärztin und sie führt eine erfolgreiche Praxis seit mehr als zehn Jahren. Über Schmerzen durch die gebeugte Körperhaltung am Behandlungsstuhl und mit der Herausforderung Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, sucht sie Unterstützung im arbeitsglücklich - Coaching. Unter anderem wird ihr deutlich, dass die Zahnmedizin in ihrer Familie zwar Tradition hat, sie selbst aber nicht mehr dafür brennt. Sie erleichtert sich von dem Druck, verkauft die Praxis und entscheidet sich für die Liebe. Während einer Auszeit mit dem Partner tüftelt sie nun an ihrer beruflichen Zukunft und daran, was ihre persönlichen Ziele sind.